AGB

Immer gut zu wissen….!

1. Abschluss des Reisevertrags

Sowohl telefonische wie schriftliche Anmeldungen sind für beide Vertragspartner verbindlich.

Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Reisebestimmungen anerkannt.

2. Anmeldung

Mit Ihrer frühzeitigen Buchung erleichtern Sie uns die Organisation Ihrer Reise. Die Platzwünsche im Car werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt. Für Mehrtagesfahrten erhalten Sie eine Bestätigung / Rechnung ca. 6 Wochen vor Abreise. Bitte zahlen Sie bis spätestens 14 Tage vor Abreise. Für Tagesfahrten versenden wir keine Bestätigungen und der Reisebetrag wird im Bus bar eingezogen.

3. Wenn Sie die Reise annullieren

Annullieren Sie eine gebuchte Reise erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.- pro Person. Die Bearbeitungsgebühren werden nicht durch eine allfällige Annullationskosten-Versicherung gedeckt. Treten Sie später von der Reise zurück, müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr folgende Annullationskosten verrechnen, in Prozenten des Pauschalbetrags.

30 – 15Tage vor der Abreise30%
14 – 8Tage vor der Abreise50%
7 – 4Tage vor der Abreise80%
3 -1Tage vor der Abreise100%

4. Durchführung der Reise

Die Reisen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns das Recht vor, eine Reise bis spätestens 15 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Kann die Reise aus zwingenden Gründe wie höhere Gewalt, Unruhen, Streiks, Epidemien usw. nicht durch-geführt werden, wird der einbezahlte Betrag rückerstattet. Ein weitergehender Schadenersatz besteht nicht.

5. Reiseabbruch durch den Reisenden

Bei Abbruch der Reise durch den Kunden wird der bezahlte Pauschalpreis nicht rückerstattet. Ebenso gehen

allfällige Mehrkosten (z. B. Rücktransport) zu Ihren Lasten. Falls Sie die Reise aus zwingenden Gründen wie

Krankheit oder Unfall abbrechen, so helfen wir Ihnen gerne bei der Organisation der Rückreise.

6. Programm- und Preisänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, Programme oder einzelne im Prospekt erwähnte Leistungen zu ändern. Mehrkosten die sich aus Reiseverlängerung oder Routenänderungen infolge unvorsehbarer Umstände ergeben, gehen zu Lasten der Reiseteilnehmer. Sollten wider erwarten Leistungsträger (wie Hotels, Transportunternehmen usw.) ihre Preise erhöhen behalten wir uns das Recht zur Preisanpassung vor.

7. Pass- und Zollvorschriften

Jeder Reiseteilnehmer ist für das Mitführen der Reisedokumente (Reisepass, Identitätskarte, Krankenkassen-Ausweis) und deren Gültigkeit sowie für das Einhalten der Zollvorschriften in allen Ländern persönlich verantwortlich.

8. Veranstaltungstickets

Tickets für Konzerte, Theater, Musicals oder andere Veranstaltungen müssen wir im Annullierungsfall immer und zu jedem Zeitpunkt, zu 100 % belasten.

9. Allgemeines

Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen wie Bargeld, Schmuck, Kreditkarten, Fotoausrüstung usw. selbst verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen diese Gegenstände im Hotelsafe aufzubewahren und keinesfalls über Nacht im Car zu lassen. Bei Diebstahl, Verlust, Beschädigung oder Missbrauch wird jegliche Haftung abgelehnt.